Schulbetrieb ab 25.05.2020

Eine Übersicht, welche Klassen wann Unterricht haben, finden Sie hier:
 

Alle Schüler*innen wurden bereits über ihre Klassenleitung informiert.
 
Hygiene
Es wird dringend empfohlen, eine Mund- und Nasenbedeckung in den Pausen, außerhalb des Unterrichtsraumes zu tragen, sowie beim Toilettengang. Im Sekretariat besteht die Möglichkeit für einzelne Schülerinnen und Schüler, die keine persönlichen Masken dabei haben, sich Einmalmundschutz abzuholen. In allen Klassenräumen und Toiletten werden außerdem Seife und Papiertücher zur Verfügung zu stehen, um das Reinigen der Hände zu gewährleisten.
Zudem wird ab Montag die Wegeführung in den Fluren durch Klebeband gekennzeichnet sein und dieser ist dringend nachzukommen.
Viele Klassenzimmertische sind in dieser Woche bereits so gestellt worden, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Personen gewährleistet ist. Die Beschulung findet in der Regel in einer Gruppengröße von maximal 15 Personen statt, wenn der Raum das zulässt, ansonsten werden Räume dazu genommen.
 
Pausenregelung
Die Pausen für die Vollzeitschulformen finden zu den regulären Pausenzeiten statt, jedoch werden im Raumplan auch vermerkt, in welchem „Sektor“ der Schule (Gewächshaus, Gebäudereinigerhalle, vor der Cafeteria, Malergang, Bauhof,…) die Schüler*innen ihre Pause vornehmlich verbringen sollen.
Das Rauchen ist auf dem ganzen Schulgelände untersagt! Das Bistro bietet zunächst keinen Verkauf an!
 
Prüfungen
Der Unterricht in der FOS findet bis 13.05.2020 nur noch in den prüfungsrelevanten Fächern statt. Der Unterricht nach dem Prüfungshaupttermin entfällt.
Die gilt auch für die Fachschulen. Die Schüler*innen können sich nach Abschluss der schriftlichen Prüfung zu Hause auf mündliche Prüfungen vorbereiten.

Zurück