Berufsfachschule

Die zweijährige Berufsfachschule ist eine Vollzeitschulform, die zum Mittleren Bildungsabschluss führt und gleichzeitig erste berufliche Qualifikationen vermittelt. 

An der Philipp-Holzmann-Schule werden vier berufsbezogene Fachrichtungen angeboten:

  • Agrarwirtschaft

  • Bautechnik

  • Farbtechnik und Raumgestaltung

  • Holztechnik

Die Berufsfachschule bereitet auf Berufe im Berufsfeld vor und vermittelt theoretische und praktische Berufskenntnisse.
 

Beratungstermin für  die Berufsfachschulen Bau, Holz und Agrar ist jeden Donnerstag, 13:00 – 14:00 Uhr, in Raum 109 bei Frau Zöll (monika.zoell@stadt-frankfurt.de). Interessierte Eltern und Schülerinnen und Schüler sind herzlich eingeladen.

Fachrichtungen der Berufsfachschule